Chargierkontrolle

Chargierüberwachung mit gasdichter Sonde (PLP Näherungssonde)

Speziell für diese Anwendung hat Precimeter einen gasdichten Induktivsensor (PLP Näherungssonde) zur Überwachung der Ofenchargierung entwickelt. Mit dem Induktivsensor und der dazugehörigen Elektronik können bis zu 5 Schaltpunkte eingerichtet werden, um den Füllstand mithilfe von 5 verschiedenen bunten Signallichtern oder Relaiskontakten präzise anzuzeigen.

Chargierüberwachung und Füllstandsmessung bei größeren Spiegelschwankungen

Bei einem gasdichten Dosierofen lässt sich der Ofenfüllstand mithilfe einer Tauchsonde (CLP) und der dazugehörigen Elektronik von Precimeter mit einprogrammierten Grenzwerten überwachen.

Chargierüberwachung bei offenen Ofensystemen

Bei offenen (nicht geschlossenen) Ofensystemen können der Induktivsensor (PLP Näherungssonde) und die dazugehörige Elektronik mit bis zu 5 Schaltpunkten genutzt werden, um den Füllstand des Ofens präzise anzuzeigen und zu überwachen.